Gebete

Heft / Fazenda da Esperanca, 2012

Die Fazenda da Esperança ist eine Gemeinschaft, die vor 30 Jahren in Brasilien entstand. Das Projekt bietet ausgeschlossenen und vernachlässigten Menschen – wie Drogen- und Alkoholabhängigen – die Möglichkeit neu anzufangen und von ihrer Sucht los zu kommen. Mittlerweile gibt es weltweit über 70 ›Höfe der Hoffnung, davon fünf in Deutschland.

 

Neben der Gemeinschaft und der Arbeit ist die Spiritualität eine der drei Grundsäulen der Fazendas. Die Basis für das Zusammenleben bilden christliche Werte.

 

Für die Fazenda gestaltete ich ein kleines Heft mit Gebeten, Psalmen, Zitaten und Informationen zum Projekt. Es sollte möglichst einfach produziert werden können und "in jede Hosentasche passen", damit es im Arbeitsalltag auf den Höfen immer greifbar ist.

 

www.fazenda.de