Teeny

Beitrag zur Arbeit Teenitus, 2004

.

Stylen für das neue Lebenslevel. Bonbonfarbene Puderpaletten begraben schrill-schreiend weite Poren. Heute wird sich alles ändern. Party-Poren eröffnen Paarungs-Perspektiven. Kleine Schmollmünder ersticken unter Erdbeer-Lipgloss, wie Dosen-Pfirsiche mit transparentem Tortenguss. Zwei Jahre altern in zwei Stunden Make-up nachgeholt. Taufrische Gesichter 14-Jähriger könnten die Gesichter ihrer Mütter sein. Haare mutieren zu toupierten Helmen. Angriffs-lustige Hochsteck-Frisuren erklären den Altersbegrenzungen den Kampf. Adrenalin-Kick durch Schlangestehen in der Reihe der gefälschten Schülerausweise. Die dekolletierte Push-Up-Parade, Schaumstoffmatratzen vor sich hertragend. Zukunft gebettet in Schaumstoff. T-Shirt-Innenleben, mein kleines Stück Matratze ›gute Fee‹ erfüll mir meine Träume. Türsteher bäumen sich wie 1000-jährige Eichen auf. Der Kopf die Spitze eines nachtschwarzen Nylon-Zeltes, das vor dem Party-Tempel aufgeschlagen wurde, die Unwürdigen zu vertreiben. sms werden über drei Meter verschickt. Dazwischen die Barriere dahingeschiedener Geschlechtslosigkeit.